Einen kleinen Moment bitte...
Kontakt
Rückruf
FAQ

Handaugenduschen

Laut BG-Vorschrift müssen Laboratorien und gefährdete Betriebsstätten über eine Notdusche verfügen, die den ganzen Körper sofort mit ausreichenden Wassermengen überfluten kann. Das verwendete Wasser sollte Trinkwasserqualität haben.

Notduschen sind mindestens einmal monatlich auf Funktionsfähigkeit und Wirksamkeit zu prüfen.

Im Notfall können Körper- und Augenduschen von entscheidender Bedeutung sein. Sie spenden sofort Wasser als „Erste Hilfe“. Durch den Anschluss an das Trinkwassernetz steht fast unbegrenzte Menge Dekontaminationsflüssigkeit zur Verfügung.

€ 223,00*
* zzgl. gesetzlicher MwSt, zzgl. Versand
Details
Handaugendusche mit 1 Duschkopf 45°, zur Wandmontage
  • Gemäß DIN EN 5 154-2, DIN 199, DIN EN 1717
  • DIN DVGW geprüft und zugelassen
  • Handgriff mit integriertem, arretierendem Auslösegriff
  • Integrierter automatischer Mengenregulator 8 l / min.
  • Edelstahlummantelter Schlauch, Länge 1,5 m
  • Anschluss durch ½ Zoll-Überwurfmutter
€ 223,00*

Topseller

Handaugendusche mit 1 Duschkopf
Ihr Berater vor Ort.