SAM® Pelvic Sling II

SAM® Pelvic Sling II
SAM Pelvic Sling II, Military Standard - Beckenumfang 81 - 127 cm
REF: 210588

Für die schnelle und effiziente Versorgung von Beckenfrakturen im Einsatz

  • Kompakter Stützgurt zur Stabilisierung
  • Immer gleichmäßige, ideale Zugkraft
  • Risikofrei: akustisches Feedback bei optimalem Zug
  • Patentiertes Konzept – wissenschaftlich geprüft
  • CT- und röntgendurchlässig
  • 3 Größen (Standard passt 98 %)
  • Farbe: oliv/schwarz und blau/orange
  • Wiederverwendbar

 

85,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auswahl:

SAM® Pelvic Sling II Die innovative Schlinge bietet ein optimiertes einteiliges Design,... mehr
Produktinformationen "SAM® Pelvic Sling II"

SAM® Pelvic Sling II

Die innovative Schlinge bietet ein optimiertes einteiliges Design, dass Beckenringfrakturen sicher und wirksam komprimiert sowie stabilisiert. Die Wirksamkeit des Konzepts ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die SAM® Pelvic Sling II ist zudem äußerst kompakt, einfach in der Handhabung und schnell anzulegen. Spezielle Kenntnisse zur fachgerechten Bedienung des Produkts sind nicht nötig. Die "Standard"-Größe passt zu 98 % der erwachsenen Bevölkerung (81-127 cm Umfang). Damit ist die SAM® Pelvic Sling II ideal zur Notfallversorgung möglicher Beckenfrakturen unter Einsatzbedingungen geeignet.

 

Hohe Sicherheit bei der Anwendung der SAM® Pelvic Sling II

Das patentierte System mit AUTOSTOP-Schnalle dient zur Vermeidung von zu schwachem oder starkem Zug der SAM® Beckenschlinge. Sobald die optimale Zugkraft erreicht ist, löst sich ein Federmechanismus und zwei Zacken rasten mit deutlichem Klicken ein, um die korrekte Anwendung anzuzeigen. Jetzt kann die Schlinge mit dem Klettband fixiert werden.

 

Weitere Vorteile der Beckenschlinge SAM® Pelvic Sling II

Besonders reibungsarme Materialien sorgen für einen einfacheren und damit schmerzfreieren Transport des Verletzten. Die AUTOSTOP-Schnalle mit Klettband gewährleistet eine schnelle, belastbare Sicherung des Beckengurts. Durch die schmale, konische Vorderseite muss die Beckenschlinge nicht zwangsläufig entfernt werden, wenn das Opfer aus dem Gefahrenbereich gebracht und weiter versorgt wird. Bis auf die zwei Stahlfedern in der Schnalle sind alle Materialien durchlässig für Röntgenstrahlung und in CT-Scans, so kann auch bei der Diagnose der Beckengurt an Ort und Stelle bleiben um eine mögliche Fraktur zu stabilisieren.

REF 210588
Arten SAM Pelvic Sling II, Military Standard - Beckenumfang 81 - 127 cm

Bei Fragen zu unserem Produkt "SAM® Pelvic Sling II"

Ihr Berater vor Ort.