WERO GmbH & Co. KG Bewertungen mit ekomi.de
Nur 1-3 Werktage Lieferzeit bei 95 % der Artikel

Änderung der DIN-Norm für KFZ-Verbandkästen nach 13164

Die Änderungen betreffen den Inhalt der KFZ-Verbandkästen. Hierbei wurde sowohl die Art als auch die Menge der Füllung an die neuesten medizinischen Standards angepasst. Mit in Kraft treten der neuen DIN 13164 sind zukünftig zwei Mund-Nase-Schutz Masken in Verbandkästen in Kraftfahrzeugen mitzuführen. Im Gegenzug reduziert sich die Anzahl der enthaltenden Dreiecktücher von zwei auf ein Stück und das Verbandtuch BR (40 x 60 cm) entfällt. Für die Umrüstung wurde eine Übergangsfrist von 12 Monaten eingeräumt.

Die DIN 13164 legt fest, welche Bestandteile der KFZ-Verbandkasten zu enthalten hat. Dabei dürfen seit 2014 nur noch Verbandkästen verkauft werden, die dieser Norm entsprechen. Alle Autofahrer sind dazu verpflichtet einen solchen in ihrem Kraftfahrzeug mitzuführen oder ältere Modelle entsprechend den neuen DIN-Vorgaben nachzurüsten. Die Pflicht zum Mitführen eines Verbandkastens im Fahrzeug ist in § 35h der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geregelt.

Sie stöbern jetzt als Privatkunde mit ausgewiesene MwSt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für WERO entschieden haben!

Möchten Sie als Firmenkunde oder als Privatkunde fortfahren?